Wintermute erweitert seine Präsenz in Asien durch Liquiditätsunterstützung für Hongkongs Bitcoin- und Ether-ETFs

Wintermute erweitert seine Präsenz in Asien durch Liquiditätsunterstützung für Hongkongs Bitcoin- und Ether-ETFs
Wintermute, ein führender Akteur auf dem Markt für Kryptowährungen, hat seine Absicht bekannt gegeben, seine Präsenz auf den asiatischen Kryptomärkten zu stärken, indem das Unternehmen Liquiditätsunterstützung für die neu eingeführten Spot Bitcoin- und Ether-Exchange-Traded Funds (ETFs) in Hongkong bereitstellt. In einer Partnerschaft mit OSL und HashKey, die beide als Sub-Custodians für diese ETFs fungieren, plant Wintermute, den Handel dieser Fonds aktiv zu unterstützen.

Durch die Unterstützung beim Kauf, Verkauf und der Lieferung der zugrundeliegenden Bitcoin- und Ether-Bestände der Spot ETFs zielt Wintermute darauf ab, die Liquidität und die Markteffizienz dieser Produkte zu verbessern. Diese Initiative soll nicht nur lokalen und regionalen Investoren zugutekommen, sondern auch Wintermute als einen entscheidenden Akteur auf den asiatischen Kryptomärkten etablieren.

Diese strategische Entscheidung unterstreicht die Bedeutung Hongkongs als ein wachsendes Zentrum für Kryptowährungs-Innovationen und -Investitionen in Asien. Durch die Bereitstellung von Liquidität für diese ETFs reagiert Wintermute auf die steigende Nachfrage nach regulierten und leicht zugänglichen Investitionsmöglichkeiten in Kryptowährungen und setzt sich damit an die Spitze der Entwicklung des Finanzsektors in der Region.

Weiterlesen

Core Scientific erzielt nach Insolvenz beeindruckenden Gewinn durch Bitcoin-Mining im ersten Quartal
Impuls, Bewegung, Kraft, Dynamik

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.